Menü

Verstärkung gesucht!

Verstärkung gesucht!

Die Woche der Kritik findet vom 10. bis zum 18. Februar 2021 in Berlin zum siebten Mal statt. Für die kommende Ausgabe der Veranstaltung wollen wir unser Team vergrößern und suchen dazu ideelle und tatkräftige Unterstützung. Wir suchen Menschen, die sich den Anliegen der Woche der Kritik verbunden fühlen und sich eine langfristige inhaltliche und organisatorische Zusammenarbeit bei wachsender Verantwortung vorstellen können. Im Gegenzug bieten wir eine Einbindung in die zentralen Aspekte der Programmarbeit und strategische Ausrichtung der Veranstaltungsreihe.

Als Gegenstück zur parallel stattfindenden Berlinale lädt die Woche der Kritik mit einem konzentrierten Film- und Debattenprogramm eine Woche lang dazu ein, gemeinsam über Filme, Kritik und das Kino als kulturellen Raum nachzudenken. Nach welchen Maßstäben werden Filme heute produziert, ausgewählt und gesehen? Wo werden Filme gezeigt, von wem und unter welchen Bedingungen? Wer schreibt über Filme und wie? Internationale Gäste beleben den Diskussionsraum und führen interdisziplinär gestaltete Debatten.

Wir erwarten:
• Vorkenntnisse zur Organisation von Kulturveranstaltungen
• Studium der Publizistik, Film-, Medien, Kunst- oder Kulturwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
• Leidenschaft für Kino
• Sehr gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse
• zeitliche Flexibilität und Verlässlichkeit

Wir bieten:
• kollektives, kreatives Arbeiten im Gemeinschaftsbüro
• flexible Zeiteinteilung
• Kontakt mit internationalen Gästen und Partnern

Bewerbung:
Bei Interesse bitten wir um eine schriftliche Bewerbung mit kurzem Motivationsschreiben und Lebenslauf bis zum 31. Juli 2020 per E-Mail an Petra Palmer unter petra@wochederkritik.de. Für Rücksprachen auch vor der Bewerbung sind wir gerne ansprechbar. Die Auswahlgespräche finden in der Woche vom 10. August in Berlin statt.