Menü

TAUMEL

Let the Summer Never Come Again

Let the Summer Never Come Again

Let the Summer Never Come Again

Let the Summer Never Come Again

Let the Summer Never Come Again

TAUMEL / VERTIGO

Mittwoch, 15. Februar 2017 – 20 Uhr

LET THE SUMMER NEVER COME AGAIN (Lass den Sommer nie wieder kommen)

R+K: Alexandre Koberidze, C: Mate Kevlischvili, Giorgi Bochorishvili, DE 2017, 202 Min., georgische OmeU – WP

Was Bilder dürfen und können: Alexandre Koberidze lässt Pixel explodieren, als gäbe es kein Morgen. Ein junger Mann will Tänzer werden in der Großstadt, er trifft auf einen Polizisten, der ihn vor der Prostitution bewahrt. Mal gemeinsam, mal allein irren die beiden durch einen hypergegenwärtigen Stummfilm-Kosmos, um sich zu lieben und sich zu erinnern, an den Krieg, an ihre Herkunft, an uneingelöste Versprechen.

Im Anschluss an den Film:

Debatte: TAUMEL

Sich Filmbildern auszusetzen, bedeutet immer auch Kontrolle aufzugeben. Der Avantgardefilm thematisiert das ausdrücklich. Wir fragen, was uns in Taumel versetzt und was diesen Zustand ausmacht. In Anwesenheit des Regisseurs Alexandre Koberidze.

Gesprächsparter_innen: Ruth Anderwald, Künstlerin und Kuratorin // Pip Chodorov, Filmemacher und Verleiher // in Anwesenheit von Regisseur Alexandre Koberidze

Tickets:
Premiere
Wiederholung: Sonntag, 19. Februar 2017 – 20:30 Uhr