Menü

ÜBERSCHWANG

Planetarium

Planetarium

Planetarium

Planetarium

Planetarium

Fuddy Duddy

Fuddy Duddy

Fuddy Duddy

ÜBERSCHWANG / EXUBERANCE

Donnerstag, 16. Februar 2017 – 20 Uhr

PLANETARIUM

R: Rebecca Zlotowski, C: Natalie Portman, Lily-Rose Depp, Emmanuel Salinger, Amira Casar, K: Georges Lechaptois, FR/BE 2016, 106 Min., französisch-englische OmeU – DP

Im Paris der 30er Jahre, in einem Europa kurz vor der Katastrophe, plant ein jüdischer Filmproduzent mit Hilfe zweier junger amerikanischer Spiritistinnen (Natalie Portman und Lily-Rose Depp) die Erneuerung der französischen Filmindustrie. Gemeinsam setzen sie politischem Verfall eine Hoffnung auf fotografischen Zauber entgegen. Eine Suche nach ästhetischen Auswegen.

FUDDY DUDDY

R: Siegfried A. Fruhauf, AT 2016, 5 Min., ohne Dialog – DP

Eine Fahrt der Formen zeigt die Grenzen des Bildlichen auf und lässt Linien, Flächen und Gitter zu einem Tanz der Sinne verschmelzen. Vom Herzschlag zum Blutrauschen – die Gewissheit über das Sichtbare wird erst bedroht und schließlich unwichtig.

Im Anschluss an die Filme:

Debatte: ÜBERSCHWANG

Der Raum scheint oft begrenzt für mäandernde Werke, die die Mittel vermehren und ihre Wirkung dem Zufall überlassen. Kann Überschwang unerwartete Ambivalenzen schaffen und Bilder in uneindeutige, lebendige Formen verwandeln?

Gesprächsparter_innen: Philip Gröning, Filmemacher, Hannah Pilarczyk, Filmkritikerin, Eugenio Renzi, Filmkritiker

Tickets:
Premiere
Wiederholung: Sonntag, 19. Februar 2017 – 12 Uhr